DIE KANZLEI

Medizinrecht, Krankenanstaltenrecht und Arzthaftungsrecht – für diese Tätigkeitsschwerpunkte gründete Rechtsanwalt Prof. Dr. Eckhard Pitzl 1982 die Kanzlei. Rechtsanwalt Dr. Gerhard W. Huber, LL.M. trat 1995 als Partner ein, seit 2015 verstärkt Dr. Jakob Dietrich das Team.

2018 legte Prof. Dr. Pitzl die Ausübung der Rechtsanwaltschaft zurück, er ist der Kanzlei aber nach wie vor eng verbunden.
Rechtsanwalt Dr. Gerhard W. Huber, LL.M. führt die Kanzlei seither im Sinne des Gründers weiter.

Der Schwerpunkt der Kanzlei liegt seit jeher in der Beratung und Vertretung von Krankenanstalten, Ambulatorien, Einzel- und Gruppenpraxen, Alten- und Pflegeheimen sowie Behinderteneinrichtungen und der Menschen, die in bzw. für diese Einrichtungen tätig sind. In diesem Sinn werden daher auch nur Mandate von und für Träger und Mitarbeiter von Gesundheits- und Betreuungseinrichtungen übernommen. Patienten, die gegen Ärzte, Gesundheits- oder Betreuungseinrichtungen und die dort Tätigen vorgehen wollen, werden nicht vertreten.

Medizin-Recht-Ethik stehen für die Kanzlei in einem unlösbaren Zusammenhang. Um neue medizinische Handlungsmöglichkeiten im gesellschaftlichen Wertepluralismus beurteilen und eröffnen zu können, braucht Medizinrecht eine medizinisch-ethische Fundierung: Präimplantationsdiagnostik, CRISPR-Cas9, humanmedizinische Forschung, Ressourcenverteilung, Impfpflicht, Virtual Medical Care, Entscheidungen am Lebensende etc. sind fundamentale rechtsethische Fragen der künftigen Entwicklung im Gesundheitswesen. RA Dr. Huber schloss im März 2020 das postgraduale viersemestrige Studium der Medizin- und Bioethik ab (Master of Medical Ethic) und berät Gesundheits- und Behinderteneinrichtungen auch in medizinethischen Fragen.

Seit der Gründung der Kanzlei gehören medizinrechtliche Publikationen sowie Lehr- und Vortragstätigkeiten zum Aufgabengebiet der bei uns tätigen Juristen.

CURRICULUM VITAE

Dr.  Gerhard W. Huber LL.M.

Dr. Jakob Dietrich

DOWNLOADBEREICH

KOLLEKTIVVERTRÄGE

PUBLIKATIONEN

SEKRETARIAT

Im Sekretariat um Sie bemüht:

Lisa Maria Pröll
Eva Sztanyek
Petra Hasengruber

E-Mail: office@medizinrecht.at

KONTAKT

Rudolfstraße 4, 4040 Linz, Austria
Tel: 0732 718000
Fax: 0732 717878
E-Mail: office@medizinrecht.at

Kanzleiöffnungszeiten
Montag bis Donnerstag 08:00–12:00 Uhr, 13:00–17:00 Uhr
Freitag 08:00–14:00 Uhr

Bankverbindung
Allgemeine Sparkasse OÖ. Bank-AG
IBAN: AT80 2032 0004 0060 7000
BIC: ASPKAT2LXXX